News

Rostocker Käthe Kollwitz-Schüler laufen für den Wünschewagen

vom 01.12.2017

Musikgymnasium überrascht mit unglaublicher Spende

Die Jungs und Mädchen der Käthe Kollwitz-Schule in Rostock/Dierkow sind für den Wünschewagen wortwörtlich bis an ihr körperliches Limit gegangen und sogar darüber hinaus. Für den allerersten Spendenlauf des Musikgymnasiums überhaupt entschieden sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Koordinatorinnen Anke Möller und Sjoukje Freier sowie Schulsozialarbeiterin Doreen von Szalghary für das Projekt des ASB-Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern e.V. als Spendenempfänger, das schwerstkranken Menschen jeden Alters bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches hilft.

Insgesamt spulten die Gymnasiasten so viele Runden ab, dass sie Mathias Wähner, dem Geschäftsführer des ASB-Landesverbandes MV und Bettina Hartwig, der Projektleiterin des Wünschewagens, einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro überreichen konnten. Was für eine unglaubliche Summe!

Bei dem Besuch des Wünschewagens und der Scheckübergabe Ende November zeigten sich die Jungs und Mädchen sehr interessiert und stellten schnell fest: Diese Spende hat sich gelohnt!


Liebe Schülerinnen und Schüler: Euer toller Einsatz und die großzügigen Spenden von euren Verwandten und Freunden für den Wünschewagen in Mecklenburg-Vorpommern sind für uns und unsere Wünschenden unbezahlbar. Wir sind euch sehr dankbar!

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook