News

Eine schöne Spende aus Gadebusch

vom 23.01.2018

Amtsmitarbeiter legen für den Wünschewagen zusammen

Waschküche statt Sonnenschein und Temperaturen knapp über 0°C: Dass Bettina Hartwig, Projektleiterin des ASB-Wünschewagens in MV, bei ihrem Besuch in Nordwestmecklenburg trotzdem strahlen konnte, lag an einer schönen Geste der Mitarbeiter der Gadebuscher Amtsverwaltung. Vor dem Rathaus der Kleinstadt wurde ihr am Dienstagnachmittag eine private Spende für den Wünschewagen übergeben. Insgesamt 135 Euro sammelten Andra Tiedemann-Olk, die die Spende stellvertretend für die teilnehmende Belegschaft übergaben hatte, und ihre Kolleginnen und Kollegen vor kurzem für das soziale Projekt des ASB-Landesverbandes ein.

Die Idee für eine gemeinsame Spende entstand übrigens während der großen Weihnachtsaktion der Schweriner Volkszeitung und der damit einhergehenden Berichterstattung über die Wünschenden, ihre letzten Träume und das (ehrenamtliche) Team hinter den Fahrten. Bis in den Januar hinein wurden durch die Leseraktion über 102.500 Euro für den Wünschewagen gespendet.

Vielen Dank an alle Spender für diese fantastische Unterstützung!

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook