News

100 Kilometer in 24 Stunden

vom 19.12.2018
Sie hat es tatsächlich geschafft: Cindy Deichmann hat den Megamarsch in Frankfurt gemeistert und zu Fuß unglaubliche 100 Kilometer in nur 24 Stunden zurückgelegt. Ihre große Motivationsquelle? Der ASB-Wünschewagen MV!
mehr lesen

Noch einmal Zeit mit Freunden verbringen

vom 19.12.2018
Mit dem Wünschewagen kann Wolfgang Hummel aus Elmenhorst noch einmal sein „zweites Zuhause“ besuchen.
mehr lesen

Ostseesparkasse verdreifacht Spendensumme

vom 18.12.2018
Kurzerhand werden aus 500 Euro mal schnell 1500 Euro. Bei der gestrigen Spendenübergabe der Ostseesparkasse an den ASB Wünschewagen hat Ospa-Vorstand Karsten Pannwitt großes Herz bewiesen und den Betrag spontan verdreifacht.
mehr lesen

Jens Kulbatzki ist der Mann am Steuer

vom 15.12.2018
Jens Kulbatzki gehört zu den Ehrenamtlern, die den Wünschewagen in MV unterstützen – und sorgte für die größte Spende der Aktion.
mehr lesen

Spenden statt Geschenke aus Parchim

vom 14.12.2018
25 Jahre Pharmaproduzent: Hoffnung auf Unterstützung für SVZ-Wünschewagen.
mehr lesen

Neuer Botschafter übernimmt

vom 11.12.2018
Rostocker Holger Brassat tritt ehrenvolles Amt an und möchte die großartige Idee des Projektes nach außen tragen.
mehr lesen

Oliver Prahl spendet für den Wünschewagen

vom 11.12.2018
Der Wünschewagen bekommt einen neuen Unterstützer: Oliver Prahl, Geschäftsführer der Firma Prahl Bauunternehmen und Trend Bau spendet 519,87 Euro.
mehr lesen

Die Paddel zum letzten Gruß erhoben

vom 10.12.2018
Im August konnte Bernd-Lutz Müller aus Schwerin mit dem Wünschewagen das Drachenbootfestival erleben. Seine Frau erinnert sich voller Dankbarkeit.
mehr lesen

1000 Euro für den Wünschewagen

vom 10.12.2018
Dorit Voss, Chefin der Firma Frachttaxi Voss, unterstützt die SVZ-Spendenaktion mit 1000 Euro. Das verkündete sie am Sonnabend auf der Weihnachtfeier mit ihren 36 Geschäftspartnern im medienhaus:nord.
mehr lesen

Rostocker rocken für den Wünschewagen MV

vom 08.12.2018
Ein Benefizkonzert in Eigenregie zugunsten des Wünschewagens: Ines Schmidt, Franziska Rössel und Mathias Ruck vom Projekt "Am Leben sein" haben ihr Vorhaben in die Tat umgesetzt.
mehr lesen

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook