News

Große Weihnachtsaktion des medienhaus:nord

vom 13.12.2017
Manchmal können auch Zahlen sprachlos machen. Als am 25. November 2017 in den regionalen Zeitungen des medienhaus:nord der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt wurde, startete nicht nur eine landesweite Welle der Sympathie und des Mitgefühls für das Projekt. Es entwickelte sich auch eine überwältigende Spendenflut, durch die auch weiterhin letzte Herzenswünsche wahr gemacht werden können.
mehr lesen

provita arndt GmbH übergibt 500 Euro-Spendenscheck

vom 05.12.2017
Die provita arndt GmbH aus Neustrelitz versteht sich als bereichsübergreifende Schnittstelle zwischen Patienten, Hausärzten, Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Pflegediensten sowie Kostenträgern. Der Dienstleister im Bereich der intensivmedizinischen Versorgung ist aber auch Wohltäter.
mehr lesen

Rostocker Käthe Kollwitz-Schüler laufen für den Wünschewagen

vom 01.12.2017
Die Jungs und Mädchen des Rostocker Musikgymnasiums Käthe Kollwitz sind für den Wünschewagen wortwörtlich bis an ihr körperliches Limit gegangen und sogar darüber hinaus.
mehr lesen

"Klöne" spendet 500 Euro an ASB-Wünschewagen

vom 31.08.2017
Die Freude bei Wünschewagen-Projektleiterin Bettina Hartwig ist groß: Gerade wurde ihr von André „Klöne“ Kroboth, Inhaber des Warnemünder Traditionslokals Klönstuv, eine 500 Euro-Geldspende überreicht. Das Geld wurde unter den Gästen gesammelt und als die respektable Summe schließlich beisammen war, stellte sich die Frage nach der Verwendung.
mehr lesen

Wünschewagen-Team wird durch DLRG unterstützt

vom 16.08.2017
Erneuter Einsatz für den Wünschewagen des ASB Mecklenburg-Vorpommern: Der schwer an Krebs erkrankte Günter hatte sich gewünscht, einfach nochmal in der Ostsee richtig schwimmen zu gehen. Früher hatte er direkt an der Ostsee gewohnt und ist jeden Morgen an den Strand zum Schwimmen gegangen. Das wollte er jetzt noch einmal tun. Am 16. August war es endlich soweit…
mehr lesen

Dustins große Reise ans Meer

vom 27.07.2017
Für die meisten ist ein Sommerurlaub am Strand die schönste Zeit des Jahres. Für den schwerkranken Dustin war es die schönste Zeit des Lebens. Der größte Wunsch des zehnjährigen Krebspatienten aus Halle/Saale: Einmal Urlaub mit Papa machen und das Meer sehen. Erfüllt wurde sein Herzenswunsch auf Initiative des Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle in Kooperation mit der Aktion Kindertraum. Und der ASB Wünschewagen brachte Vater und Sohn ans Meer und zurück.
mehr lesen

ASB-Wünschewagen M-V heute in Warnemünde übergeben

vom 08.06.2017
Ab sofort ist auch in Mecklenburg-Vorpommern ein Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes, ASB, unterwegs. Unter dem Warnemünder Leuchtturm fand heute Vormittag die feierliche Übergabe des Spezial-Krankentransportwagens, mit dem letzte Wünsche Sterbenskranker erfüllt werden können, durch den Präsidenten des ASB Deutschland, Franz Müntefering, statt.
mehr lesen

Erster Wünschewageneinsatz in Mecklenburg-Vorpommern

vom 13.05.2017
Sonnenschein und eine leichte Brise – besser konnte das Wetter für den ersten Wünschewageneinsatz in Mecklenburg-Vorpommern nicht sein. An die Ostsee nach Warnemünde sollte es am 13. Mai 2017 gehen. Bestens vorbereitet und voller Elan machte sich das Wünschewagenteam Kerstin Scheiner, Britta Schermer, Mark Hussel und Wolfgang Brandt vom ASB in Mecklenburg-Vorpommern an diesem Samstag auf den Weg nach Schwerin in ein Pflegeheim. Hier lebt die schwerstkranke Waltraud Kunst und ihr Mann Helmut. Am späten Vormittag erreichte der Wünschewagen den Parkplatz auf der Warnemünder Mittelmole. Auch die Tochter Barbara Kunst und die Enkelin Anna waren aus Berlin für diesen großen Tag angereist.
mehr lesen

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook