Ehrenamt

Ein ehrenamtliches Projekt mit sozialer Verantwortung

Die verantwortungsvolle, ethisch und psychologisch anspruchsvolle Form der Begleitung und Betreuung von schwerstkranken Menschen stellt hohe Anforderungen an alle beteiligten Personen. Daher freuen wir uns, bereits zahlreiche ehrenamtliche HelferInnen aus den Bereichen Gesundheit und Pflege, Psychologie und Rettungsdienst zu unserem Team zählen zu dürfen.

Sie alle erhalten bereits ein wertvolles Dankeschön für ihr Engagement: leuchtende Augen bei den Wünschenden und die Gewissheit, Menschen in einer scheinbar ausweglosen Situation Momente des Glücks und der Freude zu bereiten.

Der Wünschewagen folgt Vorbildern aus den Niederlanden und Israel und wurde in Deutschland erstmals vom ASB-Regionalverband Ruhr e.V. initiiert. Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage und der geplanten Ausweitung des Projekts auf ganz Deutschland sind neue Kolleginnen und Kollegen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, jederzeit herzlich willkommen.

Auch Sie wollen helfen?

Kein Problem! Sie sind uns als ehrenamtlicher Helfer stets willkommen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Ein entsprechendes Formular finden Sie auf der Seite Downloads.

Wünschewagen M-V - Ehrenamt