News

"Tragt in die Welt nun ein Licht"

vom 21.01.2019

Seit dem offiziellen Projektstart des Wünschewagens in Mecklenburg-Vorpommern im Juni 2017 beteiligen sich zahlreiche Menschen mit ihren großzügigen Spenden am Herzensprojekt des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) MV. Dank ihrer Unterstützung gehen letzte Wünsche in Erfüllung. Letzte Träume werden wahr.

Ganz besondere Wunscherfüller sind die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Thomas Morus in Rostock. Anlässlich des Martinstages feierte die Kita mit all ihren Jungs und Mädchen, Eltern und Verwandten sowie den Erzieherinnen und Erziehern der Kleinen ein großes Fest, bei dem Spenden für den ASB-Wünschewagen gesammelt wurden.

Das Thema "Wünsche" stand auch zu Beginn des neuen Jahres wieder im Mittelpunkt der Kindergartenkinder. Denn die Kita hatte den Wünschewagen nicht nur zur Übergabe der Spende eingeladen, sondern auch zum Beiwohnen eines liebevoll geleiteten Morgenkreises. Erzieherin Sabina Horozovic begleitete die kleinen Sänger an der Gitarre zu den Liedern "Sternensänger", "Oh Herr, wenn ich ein Schmetterling wär" und "Tragt in die Welt nun ein Licht", das im Besonderen zum Wünschewagen passt und zu dem am Ende des Morgenkreises auch die wunderbare Spende in Höhe von über 300 Euro übergeben wurde.

Eine große Spende von unseren Kleinsten.

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook